Referenzen

e-shelter Campus, Frankfurt

Entwicklung eines hochverfügbaren Rechenzentrums

Frankfurt am Main 2000-2002 zoom

In Frankfurt hat die Investa Immobiliengruppe mit ihrer Tochtergesellschaft e-shelter einen Rechenzentrums-Campus entwickelt. Für Banken, IT-Dienstleistungs- und Telekommunikationsunternehmen werden dort Rechenzentrums- und Büroflächen bereitgestellt, die höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Verfügbarkeit gerecht werden. Der e-shelter Campus in Frankfurt ist mit 73.000 m2 Fläche Europas größtes Areal für Carrier-neutrale Rechenzentren.

Projektentwicklung: Investa Projektentwicklungs- und Verwaltungs GmbH
Bauherr: e-shelter GmbH & Co. KG
Architekten: ABR - Architekturbüro Rudolph, Frankfurt; Architekturbüro Kern, Frankfurt
Bruttogeschossfläche: 73.000 m2
Nutzer: Großbanken, Telekommunikationsunternehmen und IT-Dienstleistungsanbieter